Heiraten in Piemont

Das Piemont bietet viele Optionen für eine Hochzeit an: von klassisch rustikaler Atmosphäre bis zum eleganten und luxuriösen Ambiente. Weltberühmte Weine, ausgezeichnetes Essen und eine mehr als beeindruckende Landschaft sind perfekte Zutaten für eine Hochzeit in Norditalien.

 

Am Fuße der Alpen, an Frankreich und die Schweiz angrenzend, liegt das Piemont mit seiner typischen Landschaft aus Bergen und Tälern, überzogen mit Weinkellern, romantischen Orten, mittelalterlichen Schlössern, einigen der spektakulärsten Festungen Italiens sowie Seen, wie dem Lago Maggiore und Lago Orta. Lange und Monferatto, wunderschöne Weinbauregionen gespickt mit kleinen Schlössern und antiken Landhäusern, sind eine unerschöpfliche Quelle romantischer Inspiration. Asti, Alba, Bra, Barolo und Cuneo offerieren Ihnen Hochzeits-Locations auf malerischen Hügeln, umgeben von Feldern mit Rebstöcken und weitem Blick auf die Berge.

Das Piemont ist ein Paradies für Liebhaber feiner Speisen: eine köstliche Kombination der französischen und italienischen Küche. Einige der raffiniertesten italienischen Rezepte und kulinarischen Errungenschaften kommen aus Turin, wie das Gebäck, Schokolade und Antipasti. Auch der Wermut (Vermouth), Martini und Cinzano wurden hier erfunden. Einige der besten italienischen Weine, wie der Barolo, Barbaresco, Dolcetto und Barbera, werden hier in dieser Region produziert. Viele traditionelle sowie innovative Gerichte basieren auf den wundervollen lokalen Produkten: Käse, Trüffel, Pilze und Haselnüsse.

 

Diese traumhafte Region Italiens ist prädestiniert dafür, eine romantische und exklusive Hochzeit im Freien zu feiern, umgeben von Weinbergen, vor einer bezaubernden Villa, einem repräsentativen Weingut oder einem märchenhaften Schloss.

 

Somit ist das Piemont das perfekte Ziel für Paare, die köstliche Speisen und erlesene Weine zu schätzen wissen und dazu eine beeindruckende Landschaft genießen möchten.

"Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hält allem stand.

Die Liebe hört niemals auf."